Weiterführende Schulen

Aus schulischer Sicht ist die Wahl der weiterführenden Schule für die meisten Eltern die komplexeste Entscheidung, die man im Laufe einer Schullaufbahn treffen muss — und die mit den weitreichendsten Konsequenzen.

Deshalb ist für uns als Schule die Beratung unserer Eltern in diesem Bereich von besonderer Wichtigkeit. Unsere Beratung ist immer am Einzelfall orientiert und soll den Eltern einerseits dabei helfen Fragen und Probleme zu klären und andererseits als Entscheidungshilfe dienen.

Unsere Schule berät im Hinblick auf die begründeten Grundschulempfehlungen, die die Kinder des 4. Schuljahres mit dem Halbjahreszeugnis erhalten. Grundlage dieser Empfehlungen sind die Anforderungen der aktuellen Richtlinien und Lehrpläne. Die Grundschulempfehlung ist eine begründete Prognose für die Eignung zum Besuch einer weiterführenden Schule. Sie ist nicht verbindlich.
Die Eltern wählen grundsätzlich die weiterführende Schule (Hauptschule, Realschule, Gymnasium oder Gesamtschule) für ihr Kind aus.
 

Möchten Sie mehr über das Thema Übergang/Grundschulempfehlung wissen, so klicken sie hier:

http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Eltern/Grundschule/Grundschulempfehlung/index.html