Sportunterricht an unserer Schule

Liebe Eltern, Liebe Erziehungsberechtigte,

Sportunterricht macht Spaß. Leider kann es aber trotz aller Sicherheitsvorkehrungen, gerade im Sportunterricht, immer wieder zu unvorhersehbaren Geschehnissen kommen, bei denen sich Kinder verletzen.

Wir haben uns an unserer Schule viele Gedanken über sinnvolle Reglungen gemacht, die viele Gefahren im Vorfeld ausschließen sollen. Die meisten hier aufgeführten Reglungen ergeben sich zusätzlich aus gesetzlichen Vorschriften, die es einzuhalten gilt.

Wir bitten Sie diese hier aufgeführten Reglungen zu unterstützen, damit es nicht zu unnötigen Problemen beim Sportunterricht kommt. Vielen Dank!

Auf folgende Reglungen bezüglich unseres Sportunterrichtes möchte wir Sie an dieser Stelle aufmerksam machen:

1. Achten Sie bitte an Tagen mit Sport- bzw. Schwimmunterricht darauf, dass Ihr Kind immer eine Tasche (oder Beutel) mit der für den betreffenden Sportunterricht angemessenen Sportbekleidung dabei hat. Dazu gehören:

für den Sportunterricht

a) feste Turnschuhe (für Kinder, die keine Schuhe binden können, möglichst Sportschuhe mit Klettverschluss!)

b) Turnhose und Turnhemd oder Gymnastikanzug

für den Schwimmunterricht

a)   Handtuch

b)   Schwimmhose bzw. Badeanzug

c)   Duschgel bzw. Haarwaschmittel

d)   im Winter Mütze oder Kapuze

e)   bei Bedarf Kleingeld für den Fön

f)    bei Bedarf Kamm oder Bürste

2.  Sowohl für den Schwimmunterricht als auch für den Sportunterricht gelten folgende Sicherheitsvorschriften:

- Während des Unterrichts darf kein Schmuck (Uhren, Ohrringe, Ketten, Armbänder etc.) getragen werden, da sonst keine Teilnahme am Sportunterricht möglich ist. An Tagen mit Sportunterricht sollten die oben angeführten Dinge zu Hause verbleiben. Für verloren gegangene Wertgegenstände übernimmt die Schule keinerlei Haftung!

- Wenn Ihr Kind Brillenträger ist, so sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind während des Sportunterrichts eine Brille mit bruchsicheren Gläsern und einem nachgiebigen Gestell trägt (Sportbrille). Falls Ihr Kind keine Sportbrille besitzt, so muss die Brille im Sportunterricht ausgezogen werden.

- Kinder mit langen Haaren müssen diese für den Sportunterricht zusammenbinden. Dafür sollen Haargummis verwendet werden. Haarspangen oder andere kantige Gegenstände dürfen dafür nicht verwendet werden!

3.  Falls Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Sport- bzw. Schwimmunterricht teilnehmen kann, ist es erforderlich, dass Sie eine schriftliche Entschuldigung für den betreffenden Sportlehrer einreichen.

 

Für den Sportunterricht an unserer Schule haben wir uns auf für alle verbindliche Sportregelungen geeinigt. Mehr dazu hier